Uräus - Die Götter des Alten Ägypten

Die Uräus-Schlange ist eine Schutzgöttin, die in der Mythologie als feuriges und Feuer speiendes Sonnenauge den Gott Re gegen seine kosmischen Feinde verteidigte. Sie wird als sich aufbäumende Kobra dargestellt und in den ägyptischen Texten auch mit „die sich Aufbäumende“ umschrieben. Am bekanntesten ist sie als Darstellung an der Stirn der Goldmaske des Tutanchamun, wo sie neben der Geierschutzgöttin angebracht ist. In der Tat war die Uräus-Schlange eine wichtige Insignie pharaonischer Kopfbedeckungen. Sie symbolisierte die Kraft, die es den König ermöglichte, auf magische Weise zu töten. Auch die Feuergöttin Tefnut kann einen Uräus an der Stirn tragen.
zurück zum Hauptartikel Die Götter des Alten Ägypten