Hathor - Die Götter des Alten Ägypten

Eine facettenreiche Göttin ist die Hathor. Sie wurde ursprünglich als Himmelsgöttin verehrt, war aber auch Göttin der Lebensfreude, des Tanzes, der Musik und der Liebe (so auch mit Aphrodite gleichgesetzt). Eine wichtige kultische Funktion hatte die Hathor in Theben-West. Dort war sie zusammen mit Osiris Behüterin der Nekropolen. Sie hatte aber auch zerstörerische Aspekte. Als „Auge des Re“ konnte sie töten. Es gab zahlreiche Hathor-Heiligtümer. Ihr größter und berühmtester Tempel, der noch heute gut erhalten ist, steht in Dendera.Dargestellt wird sie entweder als Kuh oder als Frau mit Sonnenscheibe und Kuhhörnern auf dem Kopf.
zurück zum Hauptartikel Die Götter des Alten Ägypten