Chons - Die Götter des Alten Ägypten

Chons war der Mondgott. Sein Name bedeutet „der Wanderer“. Dargestellt wurde er hauptsächlich als Mensch mit Falkenkopf und Mondsichel oder Mondscheibe auf dem Kopf. Während er in den Pyramidentexten des Alten Reiches als strafender Gott erwähnt wird, wurde er im Neuen Reich zum Heils- und Orakelgott. Zusammen mit seinen Eltern Amun und Mut bildete er die Thebanische Triade.
zurück zum Hauptartikel Die Götter des Alten Ägypten